Matratzen

Vermeiden Sie Dekubitus durch die richtige Matratze

Anti-Dekubitus-Matratzen

Anti-Dekubitus-Matratzen
Sie suchen eine Matratze, die ein Wundliegen – insbesondere an Gesäß, Schultern oder Fersen – verhindert?
Unsere Anti-Dekubitus-Matratzen gewährleisten eine regelmäßige Umlagerung und vermeiden schmerzhaftes Wundliegen.

Würfel-Matratzen
Alternativ zu den Anti-Dekubits-Matratzen bieten wir Ihnen auch Würfel-Matratzen an. Es handelt sich hierbei um spezielle Schaumstoffmatratzen, die in Würfel geschnitten ist und mit einem Netz gehalten wird. Damit Dekubitus vermieden wird, nehmen Sie an den gewünschten Stellen lediglich die Schaumstoffwürfel heraus. Zusätzlicher Halt und Komfort wird durch den abziehbaren und waschbaren Baumwollbezug garantiert.

Wechseldruck-Matratzen
Sollten sich nun doch Dekubitus gebildet haben, empfehlen wir Ihnen in der Regel eine Wechseldruck-Matratze. Diese Matratze besteht aus verschiedenen Luftkammern, die durch ein Aggregat im Wechsel mit Luft aufgepumpt und wieder abgeblasen wird.
So liegt der Patient nun nicht mehr auf eine Stelle und der Dekubitus kann abheilen und ein Neuausbruch verhindert. Da verschiedene Wechseldrucksysteme angeboten werden, sind die Heilchancen eines Dekubitus – egal wie schwerwiegend – garantiert!

Tempur-Matratzen
Unser Matratzen-Angebot wird schließlich durch Tempur-Matratzen abgerundet. Diese speziellen Matratzen sind sowohl für Menschen mit, als auch ohne Behinderung geeignet!
Diese Matratzen nehmen die Konturen Ihres Körpers auf und sorgen damit für eine druckentlastende Wirkung, die wiederum die Durchblutung Ihres Körpers fördert. Die Folge sind: eine spannungsfreie Schlafstellung und somit weniger Verspannungen sowie deutliche Reduzierung des Lagewechsels und somit bessere Schlafqualität.